Das Verhalten unserer Hauskatzen

Da es sich bei Katzen um Raubtiere handelt, wird ihr Verhalten hauptsächlich dadurch bestimmt. Die althergebrachte Meinung, dass Hauskatzen strikte Einzelgänger sind, ist inzwischen widerlegt worden. Obwohl es, wie bei allen sozialen Tieren, auch unter den Hauskatzen Einzelgänger gibt, sind sie von Natur aus Tiere mit einem ausgeprägten Sozialverhalten. Wirft man einen Blick auf größere Katzenpopulationen, wie zum Beispiel auf vielen Bauernhöfen, fallen einem verschiedenste soziale Interaktionen zwischen den beliebten Haustieren ins Auge. Da es sich bei fast allen anderen Katzenartigen um wirkliche Einzelgänger handelt, bildet die Hauskatze gemeinsam mit dem Löwen die einzige Ausnahme dieser Regel. Bei der Jagd ziehen unsere Begleiter lieber alleine los, während Löwen als echte Rudeltiere gemeinsam auf die Jagd gehen.

Alleine jagen, zusammen leben

Für eine erfolgreiche Jagd sind Hauskatzen aufgrund der geringen Größe ihrer Beutetiere nicht auf ein Rudel oder auf Artgenossen angewiesen. Selbst wenn sie auf sich allein gestellt sind, sind diese Tiere dauerhaft überlebensfähig. Dadurch haben sie prinzipiell immer die freie Wahl, sich für das Zusammenleben in einer Gruppe zu entscheiden oder nicht. Nur aufgrund der Tatsache, dass es sich bei unseren Katzen um soziale Tiere handelt, war es für diese überhaupt erst möglich, sich dem Menschen langfristig anzuschließen. Demgegenüber stehen die Europäischen Wildkatzen, welche nicht domestizierbar sind.

Charakteristisches Jagdverhalten

Mitunter das bekannteste Verhalten von Hauskatzen ist das Spielen mit gefangenen Beutetieren. Von ihren Besitzern wird dies meistens als grausames Verhalten falsch interpretiert. Tatsächlich geht es dabei um ihr instiktives Bedürfnis, sicherzugehen, dass das Beutetier stark genug geschwächt ist, um ohne Gefahr getötet werden zu können.

Bei größerer Beute (wie Ratten oder Kaninchen) werden die Eckzähne der Katze wie Keile zwischen die Halswirbel gebohrt, um das Halsmark ihrer Opfer zu durchtrennen. Tiere wie Wiesel und Iltisse werden im Regelfall nur von großen und starken Katern überwältigt. Schlangen und Blindschleichen gehören ebenfalls zu ihrem Beuteschema.

© 2020 lowlandcats.de

Nach oben